KoKi Ansprechpartner

Für Familien:

 

 

Morena Miut

Sozialpädagogin(BA)

09431 471696

@Morena Miut

 

 

Für Netzwerkpartner:

 

 

Andrea Binder

Dipl.-Sozialpädagogin(FH)

09431 471483

@Andrea Binder

 

 

Carola Glötzl

Dipl.-Sozialpädagogin(FH)

09431 471484

@Carola Glötzl

Gewalt gegen Kinder und Jugendliche
Erkennen und Handeln
Leitfaden für Ärztinnen und Ärzte

mehr Informationen finden Sie auf der Homepage des Opens external link in new windowBayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen.

Alle Professionen und Fachkräfte, die unmittelbar mit Kindern, Jugendlichen und Familien zu tun haben, sowie jeder Einzelne sind gefragt, Signale familiärer Überforderungssituationen bzw. Anzeichen von Kindeswohlgefährdungen frühzeitig zu erkennen und angemessen zu handeln. Ärztinnen und Ärzten kommt eine besondere Verantwortung zu, wenn sie mit Verletzungen von Kindern und Jugendlichen konfrontiert werden, deren Ursache zweifelhaft ist. Der Leitfaden gibt hier konkrete Hilfestellung zur sicheren diagnostischen Abklärung und Handlungssicherheit bei Verdacht auf bzw. gewichtigen Anhaltspunkten für Kindeswohlgefährdungen. Er wurde in engster Zusammenarbeit mit Expertinnen und Experten aus dem Gesundheits- und Jugendhilfebereich erstellt.