KoKi Ansprechpartner

Für Familien:

 

 

Morena Miut

Sozialpädagogin(BA)

09431 471696

@Morena Miut

 

 

Für Netzwerkpartner:

 

 

Andrea Binder

Dipl.-Sozialpädagogin(FH)

09431 471483

@Andrea Binder

 

 

Carola Glötzl

Dipl.-Sozialpädagogin(FH)

09431 471484

@Carola Glötzl

KoKi bietet für Familien

Ausgehend von den Erfahrungen in der praktischen Arbeit und im Austausch mit den Netzwerkpartnern entstanden seit Beginn der KoKi spezielle Hilfen und Unterstützungsangebote, die den Familien im Landkreis Schwandorf angeboten werden können.

Wichtig ist für alle Hilfen, dass sie soweit wie möglich schnell und unbürokratisch angeboten werden können, damit sie in der Familie rasch und effektiv installiert werden können.

Opens internal link in current windowEntlastungspflege. Viele junge Familien kamen auf uns zu mit dem Anliegen, dass sie vor Ort kein familiäres Umfeld haben, das unterstützend helfen könnte um Belastungssituationen entgegen zu wirken. Oft ist den Familien schon ganz einfach geholfen, wenn sie eine Auszeit nehmen können um wieder neue Kräfte zu sammeln oder sich konzentriert einem Ämtergang widmen können, während sie das Kind gut und qualifizert betreut wissen.

Opens internal link in current windowHaushaltstraining. Um Eltern sicherer in der Organisation und Bewältigung des eigenen Haushalts zu machen wurde in Kooperation mit dem Hauswirtschaftlichen Fachservice im Naabtal e.V. das Haushaltstraining geschaffen. In der Familie kann individuell auf Fragen und Bedürfnisse eingegangen werden, das Kind kann in den Haushaltsalltag integriert werden und es kann eine bedarfsorientierte Information und Schulung erfolgen, ohne dass die Eltern die oft unüberwindbare Hürde einer meist abendlichen und Gruppenveranstaltung mit Anfahrt in Kauf nehmen müssen.

Opens internal link in current windowFamilienbegleitung. Das von der KoKi Schwandorf entwickelte Konzept soll für Familien eine zeitnahe und lebenspraktische Hilfestellung zur Bewältigung verschiedener Lebenssituationen bieten. Familienbegleitung bedeutet eine intensivere Form der Unterstützung für Familien. Bei Kontakten in der Familie übernimmt die Familienbegleitung die Aufgabe der Anleitung, Entlastung und Förderung. Ein Familienbegleiter wird auf Wunsch der Familie eingesetzt und ist für diese kostenfrei. In Kooperation mit dem Sozialdienst katholischer Frauen e.V. wurden erfahrene Tagesmütter durch eine umfangreiche Weiterbildung für dieses Angebot qualifiziert.